In der Schulgärtnerei

Die 2a-Klasse hat die letzten warmen Apriltage genutzt und in ihren Freizeitstunden die Kräuterschnecke sowie das klasseneigene Hochbeet wieder sommertauglich gemacht.

 

 

 

Alles neu macht der Mai. Dank der Familie Haas gab es auch heuer wieder eine Spende der Gärtnerei Tauderer aus Fulpmes und somit jede Menge einzupflanzen: Kohlrabi, Radieschen, viele Kräuter und zahlreiche Blumen. Die Kinder waren auf jeden Fall mit viel Fleiß und Freude dabei! Die anschließenden Regentage haben hoffentlich ihren Teil zum Anwurzeln beigetragen und wir warten schon gespannt auf unsere ersten Ernten, die in gewohnter Manier zu Aufstrichen im Rahmen der gesunden Jause verwenden werden. Lecker!